Spanien bei Urlaubern beliebter denn je

Bild: Fotolia

Spanien hat noch nie so viele Urlauber angezogen wie im August dieses Jahres. Die Zahl der ausländischen Touristen stieg auf ein Rekordhoch von 8,3 Millionen. Das sind um 7,7 Prozent mehr als im Jahr 2012.

Spanien profitierte aus touristischer Sicht von den Unruhen und Unsicherheiten in anderen Mittelmeer-Reiseländern wie Ägypten oder der Türkei, die in der Gunst der Reisenden gesunken sind.

Auch für das Gesamtjahr zeichnet sich damit erneut ein Rekordwert ab: Allein zwischen Jänner und August reisten 42,3 Millionen Menschen nach Spanien, 4,5 Prozent mehr als noch im Vorjahreszeitraum. Insgesamt ist der Tourismus für das rezessionsgeplagte Land ein wichtiger Wirtschaftszweig. Schon jeder Vierte ist in Spanien arbeitslos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen