Sparkassen-Bankomat gesprengt! 3 Täter auf der Flucht

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Symbolbild)Bild: Fotolia, Picturedesk
In den frühen Morgenstunden sprengten unbekannte Täter einen Bankomaten in Kautzen in die Luft. Sie erbeuteten Geld in unbekannter Höhe.

Ein lauter Knall schreckte die Bewohner in Kautzen (Waidhofen an der Thaya) in der Nacht auf Donnerstag auf. Gegen 03.15 Uhr sollen unbekannte Täter den Bankomaten der Sparkasse in die Luft gesprengt haben. Laut Polizei sollen drei Täter beteiligt gewesen sein.

Die Polizei ermittelt vor Ort

Sie erbeuteten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Die Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, haben die Ermittlungen übernommen und werden vor Ort von der Tatortgruppe des Landeskriminalamtes unterstützt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:
EinbruchDiebstahlPolizeieinsatzKautzen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen