Spaziergänger entdeckt toten Mann (49) in Bach

Die Ermittlungen der Polizei laufen (Symbolbild)
Die Ermittlungen der Polizei laufen (Symbolbild)Bild: imago stock & people
In Bad Hofgastein (Bezirk St. Johann im Pongau) ist in der Nacht auf Samstag ein Mann in einen Bach gestürzt und ertrunken. Eine Obduktion wurde angeordnet.
Der 49-jährige Pongauer dürfte sich laut Polizei gerade auf dem Heimweg befunden haben.

Aus noch unbekannter Ursache ist er dann in den Zittrauerbach in Bad Hofgastein gestürzt.

Ein Spaziergänger fand den Verunglückten erst gegen 13.00 Uhr und alarmierte sofort die Polizei. Nach ersten Informationen ist der Mann ertrunken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete zur Klärung der Todesursache eine Obduktion an.



(wil)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SalzburgNewsÖsterreichTodesfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen