SPD gibt Minister bekannt: Deutsche Regierung steht

Heiko Maas wechselt vom Justizministerium ins Auswärtige Amt.
Heiko Maas wechselt vom Justizministerium ins Auswärtige Amt.Bild: picturedesk.com
Nach CDU/CSU nannte nun auch die SPD ihre Minister der neuen deutschen Regierung. Die Angelobung soll nächste Woche erfolgen.

Seit Freitag steht fest, wer in der neuen Regierung Deutschlands sitzen wird. Angela Merkel wird sich am Mittwoch ihrer Wiederwahl als Kanzlerin ihres vierten Kabinetts stellen – eine reine Formalität.

Dies sind die neuen deutschen Minister und Ressorts:

Bundeskanzlerin

Angela Merkel (CDU)

Bundeskanzleramt

Helge Braun

Wirtschaft & Energie

Peter Altmaier (CDU)

Verteidigung

Ursula von der Leyen (CDU)

Gesundheit

Jens Spahn (CDU)

Bildung & Forschung

Anja Karliczek (CDU)

Ernährung & Landwirtschaft

Julia Klöckner (CDU)

Inneres, Bau & Heimat

Horst Seehofer (CSU)

Verkehr

Andreas Scheuer (CSU)

Wirtschaftliche Zusammenarbeit & Entwicklung

Gerd Müller (CSU)

Staatsministerin Digitales im Kanzleramt

Dorothee Bär (CSU)

Auswärtiges Amt

Heiko Maas (SPD)

Finanzen

Olaf Scholz (SPD)

Arbeit & Soziales

Hubertus Heil (SPD)

Justiz & Verbraucherschutz

Katarina Barley (SPD)

Familien, Senioren, Frauen & Jugend

Franziska Giffey (SPD)

Umwelt, Naturschutz & Reaktorsicherheit

Svenja Schulze (SPD)

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen