Spektakulärer Crash von MotoGP-Star Espargaro

Pol Espargaro flog im Valencia-Training spektakulär ab.
Pol Espargaro flog im Valencia-Training spektakulär ab.Picturedesk, Screenshot
Honda-Pilot Pol Espargaro hat im dritten Freien Training von Valencia für eine echte Schrecksekunde gesorgt, flog spektakulär ab. 

Der Spanier war im Training am Samstagvormittag vor dem letzten Saisonrennen spektakulär abgeflogen. In Kurve 13 verlor Espargaro seine Honda-Maschine, landete nach einem spektakulären Highsider auf dem Asphalt. 

Nach dem Sturz klagte der 30-Jährige über Rippenschmerzen, wurde deshalb für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Team teilte zunächst mit, dass der Spanier keine schweren Verletzungen erlitten habe, allerdings noch weiter untersucht werde. 

Damit musste der Honda-Werkspilot auch das vierte Freie Training sowie das Qualifying am Samstagnachmittag auslassen. Ein Antreten beim abschließenden Saisonrennen am Sonntag ist noch ungewiss. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MotoGP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen