Spektakulärer Fund – Mann ist um 120.000 Euro reicher

Allein der Schmuck hat einen Wert von 20’000 Euro.
Allein der Schmuck hat einen Wert von 20’000 Euro.Polizei Südosthessen
Ein Rentner aus dem deutschen Hanau hat wohl den Fund seines Lebens gemacht. Der Schmuck und das Bargeld haben einen Wert von rund 120.000 Euro.

Ein Mann hat in Hanau, im deutschen Bundesland Hessen, in einer Hecke seines Gartens 100.000 Euro Bargeld und Schmuck im Wert von 20.000 Euro gefunden. Gewissenhaft schaltete der Rentner die Polizei ein und übergab ihr den wertvollen Fund, wie die "Hessenschau" schreibt.

Die Polizei habe die Besitzerin oder den Besitzer jedoch nicht ermitteln können. Deshalb gehe der Schmuck und das Bargeld nun an seinen Finder über, sagte Thomas Leipold, Sprecher der Polizei Offenbach. Er bezieht sich auf die Regelung des Bürgerlichen Gesetzbuches, wonach der Finder sechs Monate nach der Anzeige bei der zuständigen Behörde das Eigentum an der Sache erwirbt.

"Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan", sagte Leipold gegenüber der "Hessenschau". Trotz aller Bemühungen habe man die Wertsachen bislang keiner Person zuordnen können. Der glückliche Finder wird von der Polizei gelobt. "Er hat alles richtig gemacht, indem er den Fund angezeigt hat." Dafür sei der Rentner nun auch belohnt worden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account np Time| Akt:
HessenGeldPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen