Sperren: Bahnfahrer brauchen jetzt viel Geduld

Mehrere Sperren sorgen für Verzögerungen im Bahnverkehr.
Mehrere Sperren sorgen für Verzögerungen im Bahnverkehr.Bild: ÖBB/Harald Eisenberger

Am Wochenende müssen sich Fahrer der Arlbergstrecke in Geduld üben. Eine zweite Baustelle am Deutschen Eck sorgt ab Sonntag drei Wochen für Verzögerungen.

Mit Einschränkungen verbunden ist die Sperre zwischen Ötztal und Bludenz. Vom Samstag bis Montag zu Mittag (11. bis 13.11.) ist die eingleisige Strecke über den Arlberg für den Zugverkehr aufgrund von Gleisbauarbeiten gesperrt.

In dieser Zeit werden alle Fernverkehrszüge über den Arlberg zwischen Ötztal und Bludenz im Schienenersatzverkehr mit Bussen geführt. Mit längeren Reisezeiten ist zu rechnen.

Auch der Nahverkehr ist am Samstag und Sonntag betroffen – auch hier werden die Züge im Schienenersatzverkehr zwischen Ötztal und Landeck geführt. Der Montag Frühverkehr für die Pendler von Landeck in Richtung Ötztal und Innsbruck kann voraussichtlich weitgehend planmäßig abgewickelt werden, wie die ÖBB informiert.

Zweite Baustelle am Deutschen Eck

Länger dauert die Sperre für den Fernverkehr beim Deutschen Eck. Vom 12. November bis inklusive 3. Dezember müssen sich Bahnreisende auf geänderte Fahrtzeiten der Railjets, die von Osten über die Strecke Salzburg-Kufstein fahren, einstellen. Der Grund sind Gleis- und Oberleitungsarbeiten der Deutschen Bahn.

Für diese drei Wochen wird seitens der ÖBB ein eigener Baustellenfahrplan eingerichtet. Betroffen sind die Railjets, die aus Richtung Wien über Salzburg hinaus nach Westösterreich bzw. weiter in die Schweiz fahren. Sie werden in Tirol etwa 15 Minuten und in Vorarlberg ca. 20 bis 25 Minuten später ankommen bzw. weiterfahren.

Im engen Taktgefüge hat dies auch Auswirkungen auf Anschlussverbindungen zum Nahverkehr in Innsbruck und Wörgl. Die S-Bahnen und REX-Züge als Anschluss vom aus Wien ankommenden Fernverkehr können in dieser Zeit nicht erreicht werden und es kommt zu Wartezeiten auf spätere Nahverkehrszüge. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPro BahnÖBB

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen