Sperrstund in Adriana Zartls "Hudri Bar"

Aus und vorbei - das letzte Bier ist gezapft! Schauspielerin Adriana Zartl hat nach drei Jahren jetzt endgültig der Gastronomie den Rücken gekehrt und ihre Hudri-Bar in Wien-Hietzing verkauft.

"Weil sich Nacht-Bar und Kind einfach nicht vereinbaren lässt. Das funktioniert nicht", erklärt sie im Heute-Talk. "Ich hatte die Bar drei Jahre und es war eine schöne Zeit, aber eben bevor ich schwanger war. Einfach ein netter Ausflug in die Gastronomie", lacht Adriana, die derzeit an einem noch geheimen, großen Projekt arbeitet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen