Spider-Man lässt das Spoilern nicht

Er hat's schon wieder getan – in einer TV-Show plauderte Tom Holland ein Geheimnis aus.
ACHTUNG, der folgende Text enthält einen entscheidenden SPOILER für "Avengers: Endgame". Mit einer ähnlichen Warnung beginnt auch der finale Trailer des neuen "Spider-Man"-Abenteuers "Far From Home". Hauptdarsteller Tom Holland ist in seinen Interviews leider weniger vorsichtig...

"Der Film ist eine direkte Fortsetzung von 'Avengers: Endgame'", erklärte Holland am 21. Juni in der "Graham Norton Show" (via "Deadline"), "also müssen wir mit den Auswirkungen von Tony Starks Tod zurande kommen. Tut mir leid, falls jemand den Film noch nicht gesehen hat! Falls ihr ihn noch nicht gesehen habt, lebt ihr das Leben eines Einsiedlers, um ehrlich zu sein."

Danke, Tom!

Weltweit spielte "Endgame" zwar bereits knapp 2,745 Milliarden Dollar (ca. 2,4 Milliarden Euro) ein, man muss aber kein Eremit sein, um ihn bislang verpasst zu haben. Einige Zuschauer der "Graham Norton Show" zeigten sich entsprechend verärgert über Hollands Kommentar.



"Oh, danke, Tom Holland!" schrieb etwa dieser User. "Ich habe 'Avengers: Endgame' noch nicht gesehen. Danke für den massiven Spoiler."

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Serientäter

Der 23-jährige Schauspieler ist bekannt dafür, sich gerne zu verplappern und versehentlich Details aus dem MCU preiszugeben. Infos zum Plot von "Spider-Man: Far From Home" plauderte er aber noch nicht aus. Der Film startet am 4. Juli 2019 in den österreichischen Kinos.

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoStarsComicverfilmungTom Holland

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren