Spital! Star-Winzer Hillinger erkrankte schwer an Corona

Wein-Papst Leo Hillinger erwischte Covid-19 schwer.
Wein-Papst Leo Hillinger erwischte Covid-19 schwer.Picturedesk
Leo Hillinger gibt nach einem Medienbericht Entwarnung: Er hatte Corona, ist aber wieder fit.

Er ist extrem sportlich und ernährt sich gesund, dennoch hat es nun auch Wein-Papst Leo Hillinger (53) erwischt: „Ich hatte einen schweren Verlauf von Corona“, bestätigt er nach einem Medienbericht gegenüber „Heute“.

Öffentlich machen wollte der zweifache Familienvater und Unternehmer seine Erkrankung eigentlich gar nicht. Dennoch will Hillinger nun nach einer Story in oe24 Entwarnung geben: „Ich bin zum Glück wieder ganz gesund“, freut er sich.

Der Winzer aus Jois (Bgld.) hatte sich auf einem Business Trip mit Covid-19 infiziert: „Ich war aus beruflichen Gründen in Südafrika“, so der Burgenländer, für den die Weinregion eine wichtige ist. „Jetzt bin ich wieder in Österreich“, hat er seinen Krankenaufenthalt im Ausland nun hinter sich gelassen. Während er wieder ganz zu Kräften kommt, ist Hillinger seit 5. Jänner bereits als Juror in der aufgezeichneten Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“ zu sehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sk Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen