Spitalspatientin ruinierte mit Messer 12 Besucherautos

Bild: Fotolia

Am Montag dürften einer Patientin eines Grazer Spitals einige Sicherungen geschmolzen sein. Die Frau ging mit einem Küchenmesser auf Autos von Besuchern los. Dabei entstand ein fünfstelliger Sachschaden.

 

In nur einer Viertelstunde, von 11.10 bis 11.25 Uhr, tobte sich die 40-Jährige in Graz Straßgang aus. Mit einem Küchenmesser attackierte sie laut Polizeibericht mindestens zwölf Autos, während die Besitzer im Krankenhaus Bekannte oder Verwandte besuchten. 

Die 40-Jährige, die selbst Patientin im Spital ist, stach auf Karosserien ein, machte Dellen ins Blech und zerkratzte den Lack. Außerdem riss sie bei mehreren Autos die Außenspiegel ab. 

Die Polizei beziffert den Schaden mit "über 15.000" Euro. Die Frau wird angezeigt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen