Sportfischer machte den "Fang seines Lebens"

Den "Fang seines Lebens" hat am Wochenende ein Mitglied des Wilhelmsburger Sportfischervereins gemacht.

Den "Fang seines Lebens" hat am Wochenende ein Mitglied des Wilhelmsburger Sportfischervereins gemacht.

Franz Kamleitner hatte beim Nachtfischen im Revier Neubach, einem ehemaligen Baggersee, einen "kapitalen Wels mit 40 Kilogramm und einer Länge von 170 Zentimetern" an der Angel.

Nach einem Drill von etwa 50 Minuten zog er ihn mithilfe seiner Kollegen Josef Leimer und Walter Bruckner an Land.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen