Sprengstoff-Alarm in Hölle: Granate gefunden

Ein 62-Jähriger fand eine Sprenggranate im Garstnerbach.
Ein 62-Jähriger fand eine Sprenggranate im Garstnerbach.Bild: LPD OÖ/Symbolbild
Polizeieinsatz Donnerstag in der Früh in Hölle (Bez. Steyr-Land): Ein Pensionist (62) hatte einer Werfergrante gefunden.
Der 62-Jährige war im Garstner Ortsteil Hölle unterwegs, sah im sogenannten Garstnerbach das Kriegsrelikt.

Der Oberösterreicher verständigte sofort die Polizei, der Entminungsdienst rückte an. Die Spezialisten stellten fest, dass es sich um eine acht Zentimeter große Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte, wohl mit Phosphor gefüllt.

Die Granate wurde entsorgt.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook
(ab)

Nav-AccountCreated with Sketch. ab TimeCreated with Sketch.| Akt:
GarstenNewsOberösterreichPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren