Springt jetzt auch Spotify auf den TikTok-Zug auf?

In der Beta-Version der Spotify-App hat ein Twitter-Nutzer eine neue Funktion entdeckt. Diese zeigt Kurzvideos im Hochformat, durch die man swipt.

Eigentlich ist Spotify als Musik-Streaming-Service bekannt. Nun gibt es aber erste Hinweise darauf, dass Nutzerinnen und Nutzer in der App bald auch Videos anschauen können. Denn wie der Produktedesigner Chris Messina auf Twitter schreibt, hat er in der Beta-Version der App eine neue Funktion entdeckt. Diese soll Videos im Hochformat zeigen, durch die man, ähnlich wie auf TikTok, vertikal swipen kann.

Messina schreibt: "Oh mein Gott, zum ersten Mal in wie lange hat Spotify ein viertes Symbol in ihrer Toolbar hinzugefügt!" Dieses soll sich Discover nennen. Weiter beschreibt Messina: "Discover ist mehr oder weniger eine reduzierte Version von TikTok!"

Musik-Videos

Ganz so willkürlich wie bei TikTok sollen die Videos auf Spotify aber nicht sein. Hauptsächlich soll es sich um kurze Clips aus offiziellen Musik-Videos handeln, die dem Nutzer oder der Nutzerin angezeigt werden. Dabei werden der Name des Liedes, der Interpret oder die Interpretin und das Album am unteren Video-Rand angezeigt. Außerdem können Userinnen und User Clips, die ihnen besonders gefallen, mit einem Herz versehen, also liken.

Auf den ersten Blick scheint es, als ob Spotify Discover vor allem dazu da ist, das Finden von neuer Musik zu erleichtern. So könnten Nutzerinnen und Nutzern beim Scrollen durch Musik-Clips beispielsweise Songs vorgeschlagen werden, die zu ihren Vorlieben passen, die sie aber noch nicht selbst angehört haben.

Wann eine solche neue Funktion tatsächlich eingeführt werden wird, ist nicht bekannt. Spotify hat sich bisher nicht öffentlich zur Entdeckung geäußert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
SpotifyTikTokAppSmartphoneMusikMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen