spusu Capitals fahren Kantersieg gegen Dornbirn ein

Die Vienna Capitals schlagen Dornbirn.
Die Vienna Capitals schlagen Dornbirn.Gepa
Die spusu Vienna Capitals haben auf die Siegerstraße zurückgefunden, in der 20. Runde der ICE Hockey Liga Dornbirn mit 4:0 abgefertigt. 

Damit machten Eishockey-Cracks von Dave Barr den Ausrutscher vom Freitag wett. Da hatten die Wiener bei den Graz 99ers eine 0:2-Pleite kassiert. 

In Kagran ebnete Sutter nach einem torlosen ersten Drittel den Weg zum Sieg, schnürte einen Doppelpack (25., 36.). Lowry legte in der 51. Minute schließlich das 3:0 nach, ehe Meyer noch mit einem Empty-Net-Goal den 4:0-Endstand besiegelte (60.). 

Mit dem klaren Erfolg gegen die Vorarlberger feierten die Capitals den neunten Sieg in den letzten elf Spielen, schoben sich auf den fünften Tabellenplatz vor, während die Dornbirner auf Rang zwölf liegen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Vienna Capitals

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen