Sri Lanka droht Ölkatastrophe

Das Wasser um das Wrack verfärbt sich grün.
Das Wasser um das Wrack verfärbt sich grün.Reuters
Die "MV X-Press Pearl" ist vor der Küste Sri Lankas gesunken. Sollte das Wrack auseinanderbrechen, würden 350 Tonnen Treibstoff freigesetzt.

13 Tage lang brannte die "MV X-Press Pearl" mit 1.486 Containern voller Chemikalien und Plastik-Pellets vor der Küste Sri Lankas und verunreinigte das Wasser sowie 80 Kilometer Strand.

Nun ist das Schiff gesunken und die Behörden fürchten die Ausbreitung eines Ölteppichs, falls das Wrack mit seinen rund 350 Tonnen Treibstoff an Bord auseinanderbrechen sollte. Ein Schiff der Küstenwache steht bereit, um ausgetretenes Öl so gut es geht aufzufangen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sri LankaUmweltKatastrophe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen