Sssssschon wieder Schlangen-Alarm in Wien

Die jüngste Hitzewelle treibt immer mehr Wildtiere in die Stadt. Die Feuerwehr muss derzeit regelmäßig ausrücken, um sie in Sicherheit zu bringen.

Wie berichtet sichten "Heute"-Leser derzeit vermehrt Schlangen im Wiener Stadtgebiet. Leserreporterin Bianca kann ein Lied davon singen. Sie bekam am Mittwoch Abend ungebetenen Besuch in der Leopoldstadt. Die Feuerwehr fing die Schlange schließlich ein und setzte sie in der Wildnis aus. "Das kommt derzeit immer wieder vor", sagte ein Sprecher zu "Heute".

Am selben Tag sichtete Milan G. eine Schlange im Votivpark. Er teilte das Video per "Heute"-App mit unserer Community:

Bei den jüngsten Sichtungen handelt es sich meist um ungiftige Nattern. Wie alle Reptilien in Wien sind diese nach dem Wiener Naturschutzgesetz streng geschützt und dürfen weder gefangen, noch getötet oder aus ihrem Lebensraum entfernt werden. (pic)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenVideospielCommunityTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen