Stadt baut Wohnungen speziell für Alleinerzieher

Im nächsten Jahr werden 850 neue Wohnungen in Wien-Meidling geschaffen. Diese sollen vor allem an die Bedürfnisse von Alleinerziehern angepasst werden.

Die Remise bei der Eichenstraße in Wien-Meidling wird von der Badner Bahn nicht mehr benötigt. Der Abzug soll noch heuer über die Bühne gehen. Das Gebiet zwischen Wolfganggasse, Marx-Meidlinger Straße, Margaretengürtel und Eichenstraße soll ab dem nächsten Jahr zum neuen Wohnpark werden, die Remise bleibt als Kulturzentrum erhalten. Der Bauträgerwettbewerb für das rund 31.000 Quadratmeter große Areal in Wien-Meidling hat schon begonnen. Erstmals stehen Alleinerzieher im Mittelpunkt der Planungen.

"In der Wolfganggasse werden 850 geförderte Wohnungen samt Nahversorgung, einem Pflegewohnheim und einem Kindergarten mit sechs Gruppen errichtet. Mir war es dabei sehr wichtig, der wachsenden Gruppe der Alleinerziehenden in Wien spezielles Augenmerk zu widmen", so die neue Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SP). "In mehr als einem Viertel der Wiener Haushalte mit Kindern wohnen Alleinerziehende, die besonders auf leistbare Mietwohnungen angewiesen sind." Die Wohnungen sollen mehrere mittelgroße Räume für Elternteil und Kinder beeinhalten. "Jeder soll sein eigenes Zimmer haben", so Gaal. Um die Nachbarschaft zu fördern, soll es auch Gemeinschaftsräume geben.

"Mit den dann in der ehemaligen Remise verfügbaren Gastro - und Kulturangeboten und der Schaffung von konsumfreien Indoorspielplätzen für unsere Kinder erfolgt eine deutliche Aufwertung des Grätzls für die Bevölkerung", so die Bezirksvorsteherin von Wien-Meidling, Gabriele Votava.

Buntes Stadtquartier

Neben geförderten und SMART-Wohnungen sowie Wohnmodellen für Alleinerziehende entstehen auch besonders kostengünstige neue Gemeindewohnungen. Einen Mehrwert für die künftigen Bewohner des Quartiers wird vor allem das "Grätzlzentrum" in der alten Remise bringen.

Ein Wohnprojekt für Alleinerziehende wird zudem auch in der Käthe-Dorsch-Gasse im 14. Bezirk mit rund 450 Wohneinheiten einen zentralen Schwerpunkt bilden. Der Start des Bauträgerwettbewerbs erfolgt im Juli. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenStadt Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen