Stadt rüstet sich vor Urlaubszeit für Reisepassanträge

Rund 200.000 Reisepässe laufen in Wien heuer aus. Um für den möglichen Ansturm gerüstet zu sein, erweitert die Stadt nun die Öffnungszeiten der Passservicestellen.
Rund 200.000 Reisepässe laufen in Wien heuer aus. Um für den möglichen Ansturm gerüstet zu sein, erweitert die Stadt nun die Öffnungszeiten der Passservicestellen.picturedesk.com
Rund 200.000 Reisepässe laufen heuer ab. Für die Wiener Bezirksämter bedeutet das eine enorme Herausforderung. Daher wird nun aufgerüstet.

Mit den weiter sinkenden Infektionszahlen und den ersten Öffnungsschritten wird auch die  Reisetätigkeit der Wiener wieder in Gang kommen. Rund 200.000 Pässe laufen in Wien heuer ab – stellen alle Betroffenen in einem kurzen Zeitraum einen Antrag für einen neuen Pass, bedeutet das für die Passservicestellen der Bezirksämter eine enorme Herausforderung. Um dafür gerüstet zu sein, haben sich die 19 Passservicestellen der Magistratischen Bezirksämter vor der beginnenden Urlaubszeit vorbereitet. Etwa mit zusätzlichen Terminen und verlängerten Öffnungszeiten. 

Im Juni sind rund 25.000 Termine verfügbar

Für den erwarteten Ansturm wurden von den Bezirksämtern zahlreiche zusätzliche Termine für die Antragstellung zur Verfügung gestellt. Allein im Juni werden insgesamt knapp 25.000 Termine angeboten. Bis auf Weiteres bieten die Wiener Bezirksämter auch ein erweitertes Terminangebot an. So wurden die Öffnungszeiten an Dienstagen (analog zu den erweiterten Donnerstagen)  auf 8 bis 17.30 Uhr erweitert. Zudem öffnen die Bezirksämter auch an zwei Samstagen im Juni ausschließlich für Antragstellungen zu Reisepässen, und zwar am 12. Juni. und am 19. Juni jeweils von 8-14 Uhr. Jeder dieser zusätzlichen Termine außerhalb der bisherigen Öffnungszeiten wird im Online-Kalender mit 20 Minuten veranschlagt, sodass noch mehr Termine zur Verfügung stehen.

Neuer Reisepass nur mit Terminvereinbarung

Zu beachten ist, dass für eine Reisepasserneuerung eine vorherige Terminvereinbarung (online, telefonisch) erforderlich ist. Ein Termin für eine Passerneuerung kann zudem nur für eine Person (oder Antrag) ausgemacht werden, nicht für mehrere Personen. Wer mehrere Pässe gleichzeitig beantragen will, muss dies unter "Anzahl der Pass/Personalausweis-Anträge" bekanntgeben. 

Trotz der erweiterten Öffnungszeiten bittet die Stadt darum nur dann den Pass erneuern zu lassen, wenn dieser für eine Reise ins Ausland notwendig ist. Zudem sollte man sich rechtzeitig darum kümmern und nicht erst "in letzter Minute" vor der Reise. Bei persönlichen Terminen in den Bezirksämter bittet die Stadt auch um die Einhaltung der 3G-Regel (getestet-genesen-geimpft) und weist auf die FFP2-Maskenpflicht in den Ämtern hin.

Reisepass kann unabhängig vom Wohnort beantragt werden

Die Beantragung eines (neuen) Reisepasses ist unabhängig vom Wohnbezirk in ganz Wien und auch in ganz Österreich möglich. Ab Antragsstellung dauert die Ausstellung eines regulären Passes rund fünf Werktage. Ein Expresspass ist in zwei bis drei Werktagen fertig, in ganz dringenden Fällen kann die Ein-Tages-Express-Variante (Zustellung am nächsten Werktag) gewählt werden. Alle näheren Informationen zur Passausstellung sowie den erforderlichen Unterlagen findest Du online hier. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lok Time| Akt:
Stadt WienReiseUrlaub