Stadt Wien will 14.000 neue Wohnungen bauen

Bild: keine Quellenangabe

In Wien entstehen heuer und 2015 jeweils 7.000 von der Stadt geförderte Wohnungen. "Das sind durchschnittlich mehr als 130 Einheiten pro Woche", rechnete Stadtrat Michael Ludwig vor.

"Das sind durchschnittlich mehr als 130 Einheiten pro Woche", rechnete Stadtrat Michael Ludwig vor.

Das größte Projekt dabei ist die "Seestadt" in Aspern (siehe Liste rechts). Insgesamt laufen derzeit mehr als 180 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 2,66 Mrd. Euro.

Knapp eine Milliarde davon steuert die Stadt bei. Laut Ludwig würden so "alleine im Neubaubereich 14.000 Jobs gesichert". Er versicherte, dass Wien die 72 Mio. Euro Wohnbauförderung vom Bund abholen wird.

Die Top-7-Projekte der nächsten Jahre (Siehe Grafik oben)

2 Nordbahnhof Heuer wurden bereits 200 Einheiten fertiggestellt, insgesamt sind 9.000 geplant.

3 Sonnwendviertel Für 2014/15 sind 1.070 Wohnungen geplant. Im Endausbau sind es 5.000.

4 Eurogate Die größte Passivhaussiedlung Europas wird insgesamt 1.800 Wohnungen umfassen.

5 Mautner-Markhof-Gründe und Umgebung 2014/15 werden 960 von 1.100 Wohneinheiten gebaut.

6 Gerasdorfer Straße 433 Wohnungen komplettieren bis 2015 den Endausbau (664 Einheiten).

7 Polgarstraße 30a In der Donaustadt entstehen heuer und nächstes Jahr 388 Einheiten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen