Stahlarbeiter stürzte bei Kabelarbeiten in den Tod

Bei einem Arbeitsunfall im Stahlwerk Donawitz (Bezirk Leoben) ist am Donnerstagnachmittag ein 37-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Graz-Umgebung ums Leben gekommen.

im Stahlwerk Donawitz (Bezirk Leoben) ist am Donnerstagnachmittag ein 37-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Graz-Umgebung ums Leben gekommen.

Der Mitarbeiter einer Elektrofirma stürzte laut Landespolizeidirektion Steiermark gegen 16.15 Uhr bei Kabelarbeiten aus einer Höhe von rund zehn Metern ab. Er erlag später im LKH Leoben seinen schweren Verletzungen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen