Stalker findet Opfer wegen Reflektion im Auge

Ena Matsuoka wurde von Hibiko S. überfallen
Ena Matsuoka wurde von Hibiko S. überfallenBild: zVg
Ein japanischer Fan überfiel Popstar Ena Matsuoka vor ihrer Wohnung, nachdem er sich eines ihrer Instagram-Bilder besonders genau angesehen hatte.
Ein 26-jähriger Japaner entwickelte eine krankhafte Obsession über Ena Matsuoka, 21-jähriges Mitglied der Popgruppe Tenshi Tsukinukeni Yomi. Er überfiel sie vor ihrer Wohnungstür in Tokio, als sie von einem Konzert nach Hause kam.

Hibiko S. packte sie laut Polizei von hinten, drückte ihr ein Handtuch ins Gesicht und begrapschte sie. Ermittler forschten ihn zweieinhalb Wochen später aus und nahmen ihn fest.

Doch wie fand der Mann überhaupt die Adresse des Popstars heraus? Er analysierte die Instagram Bilder von Ena Matsuoka. In einem Foto spiegelte sich in ihrem Auge das Schild der U-Bahn-Station nahe ihrer Wohnung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Über andere Fotos und Videos, die sie in ihrer Wohnung geschossen hatte, und mit Hilfe von Google Street View untersuchte er den Winkel mit dem das Sonnenlicht in ihre Wohnung strömte. So erriet er das Stockwerk ihres Wohngebäudes.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen