Star Wars VII: Stormtroopers von Apple inspiriert

Das neue Stormtrooper-Design in "Star Wars Episode VII: The Force Awakens" ist von Apple "abgeschaut". In einem Interview mit dem US-Magazin "Vanity Fair" verriet Kostümbildner Michael Kaplan die Quelle seiner Inspiration.

Das neue Stormtrooper-Design in "Star Wars Episode VII: The Force Awakens" ist von Apple "abgeschaut". In einem verriet Kostümbildner Michael Kaplan die Quelle seiner Inspiration.

"Fight Club" (1999) entwarf, stellte sich beim Herangehen an das "Star Wars VII"-Projekt die entscheidende Frage: "What would Apple do?"

, der Regisseur, Anm.] wollte, dass man sie auf einen Blick als Stormtrooper erkennt, dass sie aber auch anders genug aussehen, um den Leuten ein Wow zu entlocken und sie mit dem neuen Design zu beeindrucken."

Warum die alten Uniformen definitiv ausgedient haben? Man hätte sie "nicht mehr benutzen können. Das Publikum von heute ist so anspruchsvoll dass vieles, womit man in der Vergangenheit durchgekommen ist, heute nicht mehr funktioniert. Also sind die neuen Uniformen viel schwerer. Zudem erforderte es die Action im Film, dass sie nicht mehr 'VacuGeformt' sind, denn die [so hergestellten alten Uniformen] brachen und bekamen Sprünge."

Angeblich wird zumindest ein prominenter Schauspieler eine der neuen Stormtrooper-Uniformen anlegen. Bond-Darsteller soll in "The Force Awakens" eine versteckte Mini-Rolle als First-Order-Soldat spielen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen