Leo Hillinger

Star-Winzer steht im TV plötzlich selbst vor Investoren

Der ehemalige #2min2mio-Investor wechselt die Seiten: Mit Yuicy tritt er erstmals als Teil eines Start-Ups vor die Business Angels.

André Wilding
Star-Winzer steht im TV plötzlich selbst vor Investoren
Leo Hillinger feiert bei "2 Minuten 2 Millionen" sein Comeback.
Gerry Frank Photography 2023

"Ich stehe jetzt da, weil die zwei richtig gut sind", sagt Star-Winzer Leo Hillinger. Der ehemalige "2 Minuten 2 Millionen"-Investor feiert sein Comeback bei der Show – aber diesmal nicht als Business Angel, sondern als Beteiligter des Jungunternehmens Yuicy.

Die beiden Deutschen Nicholas Fechtner und Anna Klinger präsentieren ihre besonderen Vitamin-Gummis. Durch ein besonderes Verfahren sollen diese nämlich besonders viele Nährstoffe beinhalten.

"Muss investieren"

Sie sind unter anderem hochdosiert an Biotin oder Vitamin B12 und sollen bei einer regelmäßigen Einnahme ihre Wirkung entfalten. "Das meine lieben Investoren, ist der Grund, warum man nicht investieren könnte, sondern investieren muss", ist sich Nicholas sicher.

Leo Hillinger haben sie schon überzeugt. Aber nicht nur er ist mit von der Partie, auch ein weiterer Ex-2min2mio-Investor ist bereits an Yuicy beteiligt – Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner: "Ihr wissts eh, der Flo ist kein Depp, und ich hab‘ mir die ganzen Zahlen angeschaut […] Ich stehe vollkommen dahinter."

Wird die prominente Unterstützung die Investoren begeistern und werden sie ebenfalls auf die "Yuicy-Revolution" mit aufspringen?

1/6
Gehe zur Galerie
    Große Aufregung bei "2 Minuten 2 Millionen"! Statt eines Handschlags kommt es bei der TV-Sendung am Dienstag zu einem waschechten Eklat.
    Große Aufregung bei "2 Minuten 2 Millionen"! Statt eines Handschlags kommt es bei der TV-Sendung am Dienstag zu einem waschechten Eklat.
    PULS 4

    "Ich war ein typischer Lauch"

    Personal-Training leicht gemacht mit Faio: "Ich war ein typischer Lauch", gesteht Niki Schramek. Der Jungunternehmer präsentiert gemeinsam mit Michel Harris seine Fitness-App Faio. Faio entspricht einem echten, digitalen Personal-Trainer.

    In der App werden nach einer Fitnessanalyse an das Profil und Trainingsziel angepasste Trainings- und Ernährungspläne erstellt. Unterstützend dazu erhalten die Nutzer:innen jeweils einen Coach zugeteilt, der ihnen mit Rat digital zur Seite steht.

    1/6
    Gehe zur Galerie
      Peter Haselsteiner ist wieder mit von der Partie. Auch wenn er hier und da aus dem Studio stürmt, weil ihn etwas an der Show nervt.
      Peter Haselsteiner ist wieder mit von der Partie. Auch wenn er hier und da aus dem Studio stürmt, weil ihn etwas an der Show nervt.
      PULS 4

      Der jeweilige Personal-Trainer ist 24 Stunden über den integrierten Chat erreichbar und die Coaches beantworten die Fragen ihrer Kunden dann individuell. Nach einer einwöchigen Testphase können die Nutzer ein Abo buchen:

      "Der Kunde zahlt 40 Euro im Jahr? Und dafür hat er einen Personal-Coach?" zeigt sich Heinrich Prokop überrascht. Wird es zu einem Investment kommen?

      "2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show", immer dienstags um 20:15 Uhr auf JOYN & PULS 4

      1/61
      Gehe zur Galerie
        <strong>12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen.</strong> Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. <a data-li-document-ref="120047290" href="https://www.heute.at/s/arzt-fast-absage-lugner-im-rollstuhl-bei-festspielen-120047290">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
        12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen. Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. Hier weiterlesen >>
        Raphael Fasching

        Auf den Punkt gebracht

        • Der Star-Winzer Leo Hillinger präsentiert sich nun als Teilhaber des Start-ups Yuicy und überzeugt die Business Angels mit innovativen Vitamin-Gummis, während das Team von Faio eine Fitness-App vorstellt, die personalisiertes Training und Ernährungspläne bietet
        • Die prominente Unterstützung von Hillinger und anderen Ex-"2 Minuten 2 Millionen"-Investoren könnte die Investoren für die "Yuicy-Revolution" begeistern, aber es bleibt abzuwarten, ob es zu einem Investment kommt
        wil
        Akt.