Magnitude 5,9! Starkes Beben erschüttert Adria

Beben Adria
Beben AdriaEMSC
Am Samstagnachmittag erschütterte ein starkes Erdbeben der Magnitude 5,9 einige italienische und kroatische Küstengebiete. 

Ein Erdbeben der Stärke 5.9 auf der Richterskala, ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr. Das Epizentrum lag dabei 68 Kilometer entfernt von der italienischen Stadt Vieste, wie das European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC) berichtet.

Das Beben war insbesondere in Italien zu spüren, doch auch auf einigen kroatischen Inseln, sowie in den Städten Split und Trogir wurde das Erdbeben bemerkt. Laut der italienischen Tageszeitung "Corriere" war die Erschütterung vor allem in den Regionen Apulien, Abruzzen, Kampanien und Latium deutlich zu spüren. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WeltItalienKroatienBosnien- Herzegowina

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen