Düstere Prognose

Starkregen, Sturm – Wetter ändert sich jetzt komplett

Nach einem frühsommerlichen Pfingstwochenende wird es in den kommenden Tagen ungemütlich. Die Prognose der Meteorologen ist jedenfalls düster.

Oberösterreich Heute
Starkregen, Sturm – Wetter ändert sich jetzt komplett
Dunkle Wolken dürften in den kommenden Tagen das Bild über Linz beherrschen.
Mike Wolf

Strahlender Sonnenschein und herrliche Temperaturen – am Pfingstwochenende zog es Zehntausende ins Grüne, auch die Badeseen waren bereits gut besucht. Doch nun ändert sich das Wetter komplett.

Schon am Montagmittag ziehen in Oberösterreich dichte Wolken auf, die Sonne ist immer seltener zu sehen. Auch erste Gewitter sind im Bergland möglich. Gegen Montagabend nimmt die Gewitterneigung dann laut Geosphere Austria aber wieder ab.

Starkregen am Dienstag

Ab Dienstag könnte es richtig ungemütlich werden. Immer wieder sind Schauer möglich, die Meteorologen rechnen aber auch mit Starkregen-Abschnitten, der Wind kann stürmisch werden. Die Sonne ist zwar immer wieder zu sehen, die aufgelockerten Phasen sind aber nicht von Dauer.

Am Mittwoch wird es dann in ganz Österreich wieder meistens regnerisch. Die Schauer verlagern sich im Laufe des Tages in den Süden der Alpen und in den Südosten. Der Wind weht im Norden und Osten mäßig bis lebhaft aus westlicher Richtung.

Der Donnerstag bringt viele Quellwolken. In den Bergen kann es gewittrige Schauer geben. In der Früh wird es mit 14 Grad relativ frisch, untertags kann das Thermometer dann aber auf bis zu 24 Grad steigen.

Am Freitag wird es zwar ein bisschen wärmer, es kann bis zu 25 Grad geben. Die Regenwahrscheinlichkeit nimmt aber auch hier im Laufe des Tages immer mehr zu, vor allem im Berg- und Hügelland ist immer wieder mit Gewittern zu rechnen.

Die Bilder des Tages

1/77
Gehe zur Galerie
    <strong>15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten.</strong> In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. <a data-li-document-ref="120042504" href="https://www.heute.at/s/flammen-inferno-in-wien-feuerwehr-rettet-bewohner-120042504">Alle Infos &gt;&gt;</a>
    15.06.2024: Flammen-Inferno in Wien-Favoriten. In Wien-Favoriten kam es in der Nacht auf Samstag zu einem Wohnungsbrand. 11 Personen mussten behandelt werden. Alle Infos >>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Nach einem sonnigen Pfingstwochenende wird das Wetter in Österreich ungemütlich, mit dichten Wolken, Gewittern und Starkregen ab Dienstag
    • Die Regenwahrscheinlichkeit bleibt hoch, mit gewittrigen Schauern und mäßigem bis lebhaftem Wind aus westlicher Richtung
    • Am Freitag steigt die Temperatur auf bis zu 25 Grad, aber die Regenwahrscheinlichkeit nimmt weiter zu, besonders im Berg- und Hügelland
    red
    Akt.