Starlet und Mordopfer Sharon Tate bekommt ein Biopic

Kate Bosworth spielt Sharon Tate. Wie "Deadline" berichtet, basiert das Biopic auf Greg Kings Buch "Sharon Tate and the Manson Murders". Bosworths Ehemann Michael Polish führt bei dem Film Regie.
Kate Bosworth spielt Sharon Tate. , basiert das Biopic auf Greg Kings Buch "Sharon Tate and the Manson Murders". Bosworths Ehemann Michael Polish führt bei dem Film Regie.

Sharon Tate gilt als berühmtestes Opfer des Sektenführers Charles Manson. Am 9. August 1969 drangen Mitglieder seiner Kommune in das Haus der Schauspielerin ein und ermordeten sie und vier weitere Personen. Tate war zu diesem Zeitpunkt hochschwanger.

Die Filmbiographie soll sich vorwiegend um Sharon Tates Karriere in Hollywood und ihre Ehe mit Roman Polanski drehen. Regisseur Michael Polish kündigte an, "mit sorgfältiger Rücksichtnahme an den Film heranzugehen. Einerseits im visuellen Sinn, andererseits dadurch, ihre Geschichte wahrheitsgemäß und mit der Würde, die sie verdient, zu erzählen."

Kate Bosworth war zuletzt in den TV-Serien "SS GB" und "The Art of More" sowie dem Spielfilm "Before I Wake" zu sehen. Michael Polish führte unter anderem bei "The Astronaut Farmer" und "Hot Bot" Regie.

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen