Neues Denkmal in Wien: 100 Jahre Gemeindebau

Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SP) eröffnete das Jubiläumsjahr 100 Jahre Wiener Gemeindebau. Video: HEUTE
Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SP) eröffnete das Jubiläumsjahr 100 Jahre Wiener Gemeindebau. Video: HEUTE
Führungen durch die Gemeindebauten, eine Performance der Wiener Symphoniker am Rennbahnweg und ein neues Schrift-Kunstwerk am Gürtel.
Ein Unikum in der europäischen Landschaft, wie auch in diesen Tagen vor der Europawahl oft hervorgehoben wird, ist der Wiener Gemeindebau. In diesem Jahr feiert diese Bauart auch dessen 100 jährige Existenz. Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SP) eröffnete die Feierlichkeiten an diesem Donnerstag mit der Entblößung eines neuen Kunstwerks - gleich gegenüber des ersten Wiener Gemeindebaus, dem Metzleinstalerhof.



Das Kunstwerk "Wohnen seit 1919"

Mit dieser Installation im öffentlichen Raum setzt der Wiener Künstler, Mario Lulic, der in zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt wird, von New York bis Oslo, dem ersten Gemeindebau Wiens, aber auch dem sozialen Wohnbau in Wein ein künstlerisches Zeichen. Das Denkmal steht auf einer Grünfläche zwischen den Fahrbahnen des Gürtels - gegenüber des Metzleinstalerhof. Nicht nur an das rote Wien soll hiermit erinnert werden, sondern auch an die Gegenwart und die soziale Wohnbaupolitik.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Jubiläumskonzert am Rennbahnweg 27

Zahlreiche Events prägen das Jubiläumsjahr. Darunter am 19. Mai 2019 das Gratis-Konzert der Wiener Symphoniker am Rennbahnweg 27 - unter der Leitung von Patrick Hahn werden sie Sergei Prokofjews „Peter und der Wolf" aufführen. Als Erzähler des Musikmärchens fungiert Marko Simsa. Oder das Jubiläumsfest am 30. Juni im Karl-Marx-Hof mit Frühstück, Frühschoppen, vielen Wiener Schmankerln und Spezialitäten in uriger Atmosphäre, vielen Wiener Schmankerln und Unterhaltung für Kinder. Weiter werden zahlreiche Führungen durch Gemeindebauten die Geschichte wieder lebendig machen oder Städte mit ihren sozialen Wohnbauten verglichen.

Volxkino: Open Air Wanderkino in den Wiener Gemeindebauten

Anlässlich des 100 Jahr Jubiläums hat es Wiener Wohnen ermöglicht, dass das VOLXkino heuer in oder rund um ein Dutzend Gemeindebauten unterwegs sein wird. Das wandernde Open-Air Kino zeigt dabei ausgesuchte Klassiker und unterhaltsame Komödien, die Ihnen mit Sicherheit viel Freude bereiten werden. Der Eintritt ist natürlich frei. Infos zu den Daten hier.

Alle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier. (no)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. no TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienWohnenHausbauStadt Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren