Statt leiser zu reden, gingen Männer auf Polizeiauto...

In der Nacht auf Montag störten zwei Männer, 26 und 28 Jahre alt, die Nachruhe um 1.15 Uhr in der Johnstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus. Von Polizisten aufgefordert, die Lautstärke etwas herunterzufahren, drehten die Männer vollkommen durch. Sie attackierten das Polizeifahrzeug der Beamten.

Als die beiden aufgefordert wurden, ihre Unterhaltung in einer der Uhrzeit angemessenen Lautstärke weiterzuführen, begaben sie sich stattdessen zum Dienstfahrzeug der Polizisten und ließen ihrer Wut freien Lauf.

Sie beschädigten die Seitenspiegel und die Scheibenwischer des Fahrzeugs. Die alkoholisierten Männer im Alter von  26 und 28 Jahren wurden wegen Sachbeschädigung angezeigt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen