Stau auf A22: BMW-Lenker rast durch Rettungsgasse

Der BMW-Lenker fuhr einfach durch die Rettungsgasse.
Der BMW-Lenker fuhr einfach durch die Rettungsgasse.Bild: Leserreporter
Auf der A22 kam es bei Stockerau gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Der Zeitverlust lag bei etwa 30 Minuten.

Autofahrer mussten sich am Donnerstagabend auf der A22 in Richtung Hollabrunn gedulden. Gegen 17.30 Uhr kam es nämlich zu einem Verkehrsunfall. Laut Ö3-Verkehrsservice musste man etwa 30 Minuten mehr für seine Fahrt einberechnen.

Ein "Heute"-Leser stand mitten in der Autokolonne und berichtete, wie ein anderer Lenker einfach ausscherte und durch die Rettungsgasse fuhr: "Ich war im Schritttempo unterwegs und der BMW zischte mit etwa 60 km/h vorbei."

Gegen 18.30 Uhr war die Unfallstelle wieder geräumt und der gesperrte Fahrstreifen konnte wieder befahren werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
StockerauCommunityVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen