Staufalle auf Praterbrücke wird jetzt abgebaut

Das Mini-Fly-over auf der Praterbrücke konnte nun entfernt werden.
Das Mini-Fly-over auf der Praterbrücke konnte nun entfernt werden.Bild: ASFINAG

Ein Mini-Fly-over wurde auf der Praterbrücke zur Staufalle. Nun kann die Abdeckung abgebaut werden, sie kommt erst im nächsten Frühjahr wieder zum Einsatz.

Die Asfinag erneuerte auf der Praterbrücke die Dehnfugen. Gearbeitet wurde hauptsächlich in der Nacht, am Tag deckten Stahlplatten die Baustelle ab.

Das Mini-Fly-over wurde zur Staufalle: Viele Lenker trauten sich nicht mit den erlaubten 60 km/h über die Platten zu brettern, der Verkehr kam vor allem zu Beginn der Baustelle immer wieder zum Stillstand.

Nun wird das Fly-over auf der Fahrbahn Richtung Süden von Donnerstag auf Freitag abgebaut. Im nächsten Frühjahr kommt die Spezialkonstruktion dann auf der Fahrbahn Richtung Kagran zum Einsatz.

Die Bilder des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenVerkehrASFINAG

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen