Staus auf Südost-Tangente legen Frühverkehr lahm

Auf der Südost-Tangente (A23) kommt es in Richtung Süden derzeit zu mehreren Staus.

Seit etwa 7.30 Uhr kommt es laut ÖAMTC auf der Wiener Südost Tangente (A23) in Fahrtrichtung Süden zu enormen Zeitverlusten. Die mehrfach angekündigte Baustelle im Knoten Prater ist nun in Betrieb.

Die Staus reichen laut Clubexperten derzeit bis zur Wiener Nordrand Schnellstraße (S2) Höhe Rautenweg, auf einer Länge von zehn Kilometern, zurück.

Knoten Kaisermühlen

Auch auf der Zufahrt zum Knoten Kaisermühlen (A22) müssen Verkehrsteilnehmer mit Verzögerungen rechnen. Die Baustelle zu umfahren ist nur sehr eingeschränkt möglich.

"Unserer Erfahrung nach, pendeln sich die Staus bei neuen Baustellen nach zwei bis drei Tagen etwas ein", so die ÖAMTC-Verkehrsexperten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen