Stausee: Segelboot kippte von Anhänger und lag am Ufer

Bild: FF Friedersbach

Der Besitzer eines Segelbootes wollte gemeinsam mit einem Helfer bei der ehemaligen Fürnkranzmühle am Stausee Ottenstein (Zwettl) sein Boot ins Winterquartier bringen. Beim Verladen rutschte der 1.000 Kilogramm schwere Segler wieder vom Anhänger.

Der Bootseigner verständigte die Freiwillige Feuerwehr Friedersbach. Die Florianis versuchten das Boot vorerst händisch wieder ins Wasser zu schieben, der Versuch misslang aber. Erst mit einem Kran konnte das Wasserfahrzeug auf den Anhänger verladen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen