Stefan Raab wechselt für TV-Comeback den Sender

Künftig wird der Entertainer auf RTL zu sehen sein.
Künftig wird der Entertainer auf RTL zu sehen sein.Imago Images
Bis zu seinem TV-Aus war Stefan Raab das Aushängeschild des Senders ProSieben. Jetzt hat er eine Zusammenarbeit mit RTL angekündigt.

Fernsehlegende Stefan Raab will zum ersten Mal in seiner Karriere eine Sendung für RTL produzieren – und zwar noch in diesem Jahr. Eine Late Night-Show soll’s werden, zu sehen sein soll die beim Streamingdienst TVNOW. Bis jetzt sagt Stefan Raab dazu nur so viel: "Seit 20 Jahren meckere ich über das Programm der anderen. Jetzt habe ich festgestellt: Meckern nützt nichts, ich muss persönlich helfen."

Raab will nicht vor die Kamera

Fest steht: Auch wenn Raab damit laut TVNOW-Co-Geschäftsleiter Henning Tewes einen neuen „Spielplatz“ hat, „auf dem er sich richtig austoben kann“, wird er nicht vor die Kamera treten.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
Stefan Raab

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen