Steht "Sand in the City" vor Aus?

Bild: Helmut Graf

"Seit sieben Jahren arbeiten wir Tag und Nacht, jetzt lässt man uns hängen!" Andrea und Peter Jöbstl wollen in die Neu- Gestaltung des Heumarkts von Investor Michael Tojner miteinbezogen werden.

"Seit sieben Jahren arbeiten wir Tag und Nacht, jetzt lässt man uns hängen!" Andrea und Peter Jöbstl wollen in die Neu-Gestaltung des Heumarkts von Investor Michael Tojner miteinbezogen werden.

"Wir haben 120 Mitarbeiter, verhandeln mit Lieferanten. Bis zum Winter müssen wir wissen, wie es weitergeht", so die Hausherren, die "Sand in the City" unbedingt weiterführen möchten.

Sie sind sich sicher: "Wenn hier Luxuswohnungen entstehen, geht die Veranstaltungsfläche verloren!" 8.000 Protest-Stimmen, dass "Sand in the City" bestehen bleiben muss, haben sie bereits gesammelt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen