2 Verletzte nach Auffahr-Unfall im Gleinalmtunnel

Der Gleinalmtunnel war Sonntagmittag in beide Richtungen für fast zwei Stunden gesperrt.
Der Gleinalmtunnel war Sonntagmittag in beide Richtungen für fast zwei Stunden gesperrt.Bild: picturedesk.com/APA
Sonntagmittag ereignete sich im Gleinalmtunnel (Steiermark) ein Unfall mit fünf Fahrzeugen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.
Gegen 11:50 Uhr mussten zwei Pkw-Lenker und ein Wohnmobil-Lenker aufgrund von stockendem Verkehr Richtung Linz ihre Fahrzeuge stark abbremsen. Ein Lkw-Lenker übersah dies und fuhr auf, ein weiterer Lkw-Lenker ebenso. Die angehaltenen Wagen wurden aufeinander geschoben.

Eine 12-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung und eine 25-jährige Deutsche wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide wurden vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Graz gebracht.

Der Gleinalmtunnel war in beide Richtungen von 11:50 bis 13:38 Uhr gesperrt. Umleitungen waren eingerichtet.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichVerkehrVerkehrsunfallRotes KreuzJochen Dobnik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren