Steirer (27) soll sechs Brände gelegt haben

Der 27-Jährige soll für sechs Brände verantwortlich sein.
Der 27-Jährige soll für sechs Brände verantwortlich sein.Bild: Feuerwehr
Innerhalb von drei Tagen soll ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Murtal sechs Brände gelegt haben. Der Mann wurde festgenommen, verweigert aber die Aussage.
Die Feuerwehr Knittelfeld stand zwischen 23. und 25 Jänner wegen mehrerer Kleinbrände im Dauereinsatz.

Neben Thujenhecken im Bereich von Gartenanlagen war auch ein Altpapier-Container einer Müllinsel in Brand geraten. Passanten und die Feuerwehr Knittelfeld löschten das Feuer.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei nun einen 27-jährigen Tatverdächtigen aus dem Bezirk Murtal ausforschen, berichtet die Polizei.

Kein unbeschriebenes Blatt

Hinweise von Zeugen und eine Intensivierung des zivilen Streifendienstes führten die Beamten schließlich zu dem Steirer. Und der 27-Jährige ist kein unbeschriebenes Blatt.

"Der polizeilich bereits wegen Sachbeschädigungen in Erscheinung getreten Murtaler zeigte sich bisher nicht geständig und verweigerte seine Aussage", schreibt die Polizei.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsÖsterreichBrandBrand/Feuer

CommentCreated with Sketch.Kommentieren