Steirer verzaubert Elina Garanca

Alexander zaubert Elina ein Lächeln ins Gesicht.
Alexander zaubert Elina ein Lächeln ins Gesicht.Bild: Kein Anbieter/Katarina Schiffl
Bassbariton Alexander Grassauer (22) ist der strahlende Sieger von Elina Garancas Gesangswettbewerb "ZukunftsStimmen" – und hat jetzt auch selber eine große Karriere vor sich.
84 Kandidaten hatten sich beworben, 24 schafften es dann auch in die Staatsoper. "So aufgeregt wie beim Vorsingen war ich das letzte Mal bei meiner Aufnahmeprüfung an der Uni. Schließlich kommt es nicht alle Tage vor, dass man einem weltberühmten Opernstar vorsingt", schwärmt Grassauer von seiner Begegnung.

Diese dauerte dann nicht sehr viel länger als das eigentliche Vorsingen samt Foto, denn die Gewinnbestätigung kam Tage später per E-Mail. Als Teil des Gewinns wird er Garanca nun öfter sehen – und zwar auf der Bühne.

Wer der Diva auch so nah sein möchte, aber gesangstechnisch talentfrei ist, hat morgen um 17 Uhr bei der Signierstunde ihrer Autobiografie "Zwischen den Welten" bei Thalia, Mariahilfer Straße 99, in Wien Gelegenheit dazu. (red)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsKulturOperElina Garanca

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren