Unfall im Murtal

Steirerin überholt Lkw – dann überschlägt sich ihr Auto

Freitagmittag kam es bei St. Georgen ob Judenburg (Bezirk Murtal) zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Frauen wurden verletzt.

Österreich Heute
Steirerin überholt Lkw – dann überschlägt sich ihr Auto
Freitagmittag kam es bei St. Georgen ob Judenburg zu einem schweren Verkehrsunfall (Symbolfoto)
Getty Images

Gegen 12:30 Uhr war eine 66-Jährige auf der S36 in Fahrtrichtung Wien unterwegs. Laut Zeugenaussagen dürfte sie beabsichtigt haben, einen ebenfalls dort fahrenden Lkw zu überholen. Doch offenbar dürfte es der Frau aufgrund einer Zusammenführung zweier Spuren nicht möglich gewesen sein, das Überholmanöver zur Gänze durchzuführen, weshalb es zu einer seitlichen Kollision kam. Dabei wurde ihr Pkw vor den Lkw geschoben und hat sich überschlagen.

Die Lenkerin sowie eine 46-jährige Beifahrerin erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und mussten ins LKH Judenburg gebracht werden. Der Lenker des Lkws blieb unverletzt. Die Fahrzeuglenkerin konnte bislang noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. An ihrem Auto entstand Totalschaden.

Diese Storys solltest du am Montag, 22. Juli, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • Bei einem schweren Verkehrsunfall bei St
  • Georgen ob Judenburg wurden zwei Frauen verletzt, als ihr Pkw sich überschlug, nachdem es zu einer seitlichen Kollision mit einem Lkw kam
  • Die Fahrzeuglenkerin und ihre Beifahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins LKH Judenburg gebracht, während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb
  • Die genaue Unfallursache ist noch unklar
red
Akt.