Stellung 68 bringt den intensivsten Höhepunkt

Die Stellung 68 macht Oralsex so intensiv wie keine andere.
Die Stellung 68 macht Oralsex so intensiv wie keine andere.istock
Die Stellung 69 ist ein legendärer Klassiker unter den Positionen im Bett. Doch für Frauen gibt es eine noch viel intensivere Art zum Höhepunkt zu gelangen. 

Für viele Frauen ist Oralsex die beste oder auch einzige Möglichkeit zu einem Orgasmus zu kommen. Da kommt die Stellung 68 recht gelegen. Sie macht den Oralverkehr intensiver als jede andere Sex-Position. 

Denn sie hat einige Vorteile gegenüber anderen Stellungen. So schön die Beidseitigkeit bei der Stellung 69 sein könnte, so schwer ist es doch sich auf die eigene Lust zu konzentrieren. Beim Facesitting wiederum muss man die Beine stark anspannen. Die Stellung 68 garantiert dagegen eine vollkommene körperliche Entspannung und damit eine komplette Konzentration auf eine Körperregion. Sie ist unkompliziert, entspannend und mit absoluter Orgasmus-Garantie für die Frau verbunden. Wer den Partner gerne dominiert, wird insbesondere Gefallen daran finden.

So erlebst du mit der Stellung 68 Höhenflüge


Der Partner liegt flach auf dem Rücken, idealerweise auf einem Polster. Die Frau setzt sich mit dem Gesicht zu ihm auf ihn, wie in der Reiterstellung, rutscht dann weiter nach vorne, damit der Mann die Vagina mit dem Mund berühren kann (also über den Kopf, so ähnlich wie beim Facesitting). Dann lehnt sich die Frau nach hinten und legt sich mit dem Rücken auf den Bauch das Partners, sodass sie an den Oberschenkeln zum Ruhen kommt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
SexDatingTippsLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen