Stephen Belafonte: "Mel B soll Unterhalt zahlen"

Laut "TMZ" will Stephan Belafonte, dass seine Noch-Ehefrau Mel B Unterhalt blecht.

Stephen Belafonte soll seine Frau Mel B regelmäßig geschlagen und bedroht haben. Das Ex-"Spice Girl" hat vor Kurzem die Scheidung eingereicht und will vor Gericht eine einstweilige Verfügung erwirken.

Belafonte bestreitet die Vorwürfe. Sein Anwalt sagte vor Kurzem in einem öffentlichen Statement: "Es ist sehr schade, dass Frau Brown sich gegen ein respektvolles und freundschaftliches Vorgehen in dieser sehr privaten Angelegenheit entschieden hat. Zu gegebener Zeit wird Herr Belafonte auf die unerhörten und gegenstandslosen Anschuldigungen von Frau Brown antworten, die er konsequent abstreitet."

Mel B. soll Anwaltskosten bezahlen

Jetzt verlangt ihr Noch-Ehemann, dass sie Unterhalt zahlt. Ihm geht es vor allem um die hohen Anwaltskosten. In vielen Dingen sind sich Mel B. und Belafonte noch immer nicht einig.

Der Tag der Trennung war laut der Sängerin der 28. Dezember 2016. Ihr Noch-Ehemann behauptet, es sei der 1. März gewesen. Belafonte fordert zudem das gemeinsame Sorgerecht. Ob Mel B. das auch will, ist unklar.

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsPromi-ScheidungMel Brown

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen