Sternsinger geigen Kardinal Schönborn was vor

Die Sternsinger bringen bis 9. Jänner 2022 Segenswünsche an die Haustür. Bei der Aktion werden Spenden für indigene Völker und die Erhaltung ihres Lebensraums - den Regenwald.
Die Sternsinger bringen bis 9. Jänner 2022 Segenswünsche an die Haustür. Bei der Aktion werden Spenden für indigene Völker und die Erhaltung ihres Lebensraums - den Regenwald.kathbild.at / Franz Josef Rupprecht
Die "Heiligen Drei Könige“ besuchen zum Auftakt der Sternsingeraktion den Wiener Erzbischof und trällern ihm ihre Spendenaufruf für den Regenwald.

Ihren ersten Besuch absolvieren die Sternsinger traditionell beim Wiener Erzbischof Christoph Schönborn. Eine Gruppe der Pfarre Votivkirche empfing der Kardinal im Hof des Erzbischöflichen Palais in der Rotenturmstraße 2 (City). Als Kaspar, Melchior und Balthasar verkleidete Kinder und Jugendliche ziehen jedes Jahr von Haus zu Haus und sammeln für den guten Zweck. "Ich bin voller Bewunderung und Dankbarkeit für die Bereitschaft der Kinder", so Schönborn auf Facebook über den Besuch der Sternsinger. Gesang begleitet von Geige und Trompete wurden mit Sicherheitsabstand und Maske vorgetragen.

Sicher spenden: Für Kinder und Jugendliche gilt als Sternsinger die 3G-Regelung, gesungen wird nur im Freien und mit Abstand.
Sicher spenden: Für Kinder und Jugendliche gilt als Sternsinger die 3G-Regelung, gesungen wird nur im Freien und mit Abstand.kathbild.at / Franz Josef Rupprecht

Hilfe für indigene Völker

Am Programm der Wiener Sternsinger stehen in den nächsten Tagen noch Besuche bei hochrangigen Regierungsmitgliedern und Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar zieht bis 9. Jänner in ganz Österreich von Tür zu Tür und sammelt Spenden für die Entwicklungshilfe. Heuer wird Amazonien in den Mittelpunkt gerückt. Spenden unterstützen dort indigene Völker in ihrem Kampf um den Erhalt des Regenwaldes.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienSpendeChristoph Schönborn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen