Spielberg-Tochter wegen häuslicher Gewalt im Häf'n

Erst vergangene Woche enthüllte Steven Spielbergs Tochter Mikaela, dass sie eine Karriere in der Pornobranche anstrebt. Jetzt wurde sie festgenommen.
Steven Spielbergs Tochter ist derzeit in aller Munde, aber nicht mehr wegen ihrer Porno-Filme. Mikaela wurde nämlich am Samstag wegen häuslicher Gewalt festgenommen. Wen sie genau wie angegriffen hat, ist nicht bekannt.

Mikaela saß hinter Gittern



Zwölf Stunden musste sie jedenfalls im Gefängnis sitzen. Nach zwölf Stunden war die 23-Jährige wieder auf freiem Fuß. "Jemand hatte die Kaution bereits hinterlegt. Sie musste die restliche Zeit dann nur noch absitzen", verriet ein Insider "The Post".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Laut ihrem Verlobten Chunk Panko war der Vorfall ein "Missverständnis". "Niemand ist verletzt", erklärte er "FOX"-News. Mehr wollte er nicht dazu sagen.

Mikaela arbeitet als Pornodarstellerin



Die Tochter von Steven Spielberg enthüllte erst vergangene Woche in einem Interview, dass sie eine Karriere als Pornodarstellerin anstrebt. Erste Filme hat sie unter dem Namen Sugar Sun auf PornHub veröffentlicht. Viel Material gibt es noch nicht. Ihr nächster Karriere-Schritt: Mikaela will eine Lizenz als Stripperin in Nashville bekommen.



Nav-Account heute.at Time| Akt:
StarsSteven Spielberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen