Stewardess (23) stirbt nach Gruppen-Vergewaltigung

Flugbegleiterin Christine Angelica Dacera ist tot.
Flugbegleiterin Christine Angelica Dacera ist tot.Screenshot/ Instagram
Eine Frau wurde bewusstlos in einer Hotelbadewanne gefunden, Ärzte erklärten sie für tot. Sie dürfte von mehreren Männern vergewaltigt worden sein.

Ein grausamer Todesfall auf den Philippinen sorgt international gerade für Schlagzeilen! Gemeinsam mit ihren Freunden feierte die 23-jährige Stewardess Christine Angelica Dacera in einem Hotel in Makati City den Jahreswechsel. Nur einen Tag später wurde die junge Frau dann ohne Bewusstsein in einer Badewanne des Hotels gefunden.

Medienberichten zufolge war ihr Körper mit Kratzern und blauen Flecken regelrecht übersät. Gerichtsmediziner konnten in einer ersten Untersuchung auch Sperma in ihrer Scheide finden, diese wies mehrere Risswunden auf, was ein Anzeichen für eine Vergewaltigung sein dürfte.

Außerdem wurde auch in der Badewanne, in der die 23-Jährige bewusstlos gelegen war, Spuren von Sperma gefunden. Die Flugbegleiterin wurde nach dem Fund umgehend in ein Krankenhaus gebracht, doch die Ärzte konnten das Leben der jungen Frau nicht mehr retten und nur noch deren Tod feststellen.

11 Männer festgenommen

Die Polizei hat die Untersuchungen in dem Fall bereits aufgenommen und ermittelt mit Hochdruck. Und offenbar mit Erfolg, denn mittlerweile haben die Beamten mehrere Personen festgenommen. Laut Harold Depositar, dem Polizeichef von Makati City, seien insgesamt elf Männer vorläufig wegen Vergewaltigung angeklagt worden.

Drei von den Verdächtigen sollen Freunde von Christine Angelica Dacera gewesen sein. Bei den anderen Männern soll es sich um "praktisch Fremde" für die 23-Jährige handeln. Die genaue Todesursache der Flugbegleiterin ist indes noch nicht bekannt, die vollständigen Autopsie- und Toxikologieberichte liegen noch nicht vor.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
PhilippinenWeltVergewaltigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen