Stöckl sorgt für Lacher: "Ich steh halt irgendwie"

Donnerstagabend gibt es eine Spezialsendung von Stöckl.
Donnerstagabend gibt es eine Spezialsendung von Stöckl.Facebook/ORF
Für einen Schmunzler auf Facebook sorgt aktuell Moderatorin Barbara Stöckl. Am Donnerstag sind zwei starke Damen bei ihr zu Gast.

In einer Spezial-Sendung wird über den Opernball gesprochen. Mit dabei sind ganz besondere Persönlichkeiten wie zum Beispiel Anneliese Figl, Tochter des früheren Kanzlers und Außenministers Leopold Figl. Sie war Debütantin beim ersten Opernball nach dem Zweiten Weltkrieg. Auch der 80-jährige Fotograf Kristian Bissuti ist mit dabei. Er hat legendäre Bilder vom Opernball festgehalten und kennt viele Backstage-Geschichten vom "Ball der Bälle".

Auf Facebook präsentierte die Moderatorin aber zwei andere Gäste, die ebenfalls mit von der Partie sein werden: Vorstadtweib Nina Proll und Topmodel Barbara Meier. Die zwei sind regelmäßig Gäste beim Opernball und haben garantiert auch einiges zu erzählen.

"10 von 10 Punkten"

Für einen Lacher sorgt nun ein Kommentar von Barbara Stöckl. Zu dem Bild schreibt sie nämlich: "Die beiden Damen stehen da, wie Models es können. Ich steh halt irgendwie in der Mitte." 

In den Kommentaren sprechen sich die Fans der Moderatorin aber für sie aus: "Du stehst da, wie nur die Barbara Stöckl es kann". Auch Profitänzerin Conny Kreuter meint: "Ich gebe dir eine 10 von 10 Punkten!" Also gar nicht so schlimm, liebe Frau Stöckl. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Barbara StöcklNina ProllBarbara MeierORF

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen