Strache-Mandatarin nach wenigen Stunden wieder bei FPÖ

Strache bei der Pressekonferenz am Mittwoch
Strache bei der Pressekonferenz am MittwochVideo3
Skurriler Polit-Transfer zwischen den Freiheitlichen und Team-HC-Strache. Eine Mandatarin wechselte nach nur kurzer Zeit wieder die Seiten.

Am Mittwochvormittag erklärte Heinz Christian Strache noch, dass alle Hietzinger Bezirksräte der FPÖ aus der Partei ausgetreten seien. Fünf davon wären direkt zu ihm gewandert. 

Bezirkschef bei Strache

Am Nachmittag sah die Sache einen Tick anders aus: Eine Mandatarin ging wieder zu den Freiheitlichen zurück. Sie gab an, dass sie nie vor hatte, die FPÖ zu verlassen. Man habe sie überrumpelt. 

Das bedeutet, dass der Strache-Bezirksclub Hietzing aus lediglich vier Mandataren besteht. Jedoch ist der Bezirksparteichef Günter Kasal beim Team HC. Er begründete den Wechsel zu Strache damit, dass er den Umgang der FPÖ mit dem ehemaligen Parteichef nicht gutheiße. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Heinz-Christian Strache

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen