"Stranger Things"-Liebling steht vor vierter Operation

Gaten Matarazzos Erbkrankheit führte schon zu mehreren Aufenthalten im Krankenhaus. Jetzt unterzieht sich der beliebte TV-Star einer weiteren OP.

Seit seiner Geburt leidet der 17-jährige Schauspieler Gaten Matarazzo an kleidokranialer Dysplasie. Die seltene Erbkrankheit führt zu unterentwickelten Schlüsselbeinen, verspäteter Verknöcherung des Schädels sowie Kiefer- und Zahnveränderungen.

Jungschauspieler spricht offen über Erbkrankheit

Der Jungschauspieler, der in der erfolgreichen Netflix-Serie "Stranger Things" in kürzester Zeit zum Publikumsliebling avancierte, hat in der Vergangenheit immer offen über seine Erkrankung gesprochen und setzte sich dafür ein, dass auch sein Serien-Charakter Dustin die Krankheit habe. "Ich möchte ein Bewusstsein dafür schaffen", erklärte Matarazzo in einem TV-Interview mit Talkmaster Jonathan Ross. "Die Leute sollen sehen, dass es nicht etwas ist, das man verstecken muss."

Optimistisch vor der vierten Operation

Jetzt schickt er auf Instagram ein Update über seinen Gesundheitszustand an seine Fans. Optimistisch und lächelnd streckt einen Daumen nach oben und richtet aus, dass es ihm gut gehe. "Operation Nummer Vier", stehe an, schreibt er unter sein Foto und: "Es wird eine große OP werden". Um welchen Eingriff es sich dabei genau handelt, ist nicht bekannt.

Familie, Fans und Freunde, darunter seine Kollegen aus "Stranger Things" Millie Bobby Brown (15, "Godzilla: King of Monsters") und Carla Buono (45, "Castle"), wünschen dem tapferen Star alles Gute und baldige Besserung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneDancing StarsGaten Matarazzo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen