Straßenbahnen fahren wieder in Wien-Währing

Baustelle in der Währinger Straße.
Baustelle in der Währinger Straße.Bild: zVg
Die Bauarbeiten in Wien liegen gut im Zeitplan. Ab heute sollen die Straßenbahnen in der Währinger Straße wieder planmäßig unterwegs sein.

Noch bis 30. September werden in der äußeren Währinger Straße in Wien-Währing Wasserrohre verlegt und die Straße erneuert. Nun die gute Nachricht – aber nur für Öffi-Fahrgäste: Ab heute sollen die Bimlinien 40 und 41 wieder planmäßig durch die Währinger Straße unterwegs sein. Auch die eingestellte Linie 42 soll laut Stadt ab heute wieder fahren. Die Umleitung für Autolenker bleibt noch bis Baustellenende bestehen.

Laut Baustellenkoordinator Peter Lenz liegen die Bauarbeiten in ganz Wien gut im Zeitplan. Die Umleitungsstrecke für die gesperrte Hadikgasse wurde neu beschildert, zusätzliche Bodenmarkierungen wurden angebracht.

Auch die Baustellen in der Gudrunstraße und der Favoritenstraße, laufen laut Stadt problemlos und enden Anfang September. Die Arbeiten in der Eichenstraße (Wien-Meidling) dauern noch bis Ende September. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen