Mann attackierte Polizei mit Bier am Würstelstand

Ein 56-jähriger Österreicher schüttete Bier auf einen Polizisten.
Ein 56-jähriger Österreicher schüttete Bier auf einen Polizisten.Bild: iStock - Symbolfoto
In der Nacht auf Samstag attackierte ein 56-Jähriger zwei Beamte, nachdem er zuvor zwei Frauen bei einem Wüsrtelstand belästigt hatte.
Kurz nach Mitternacht musste eine Polizeistreife in Wien-Favoriten ausrücken, weil ein 56-Jähriger zwei Frauen und einen Mann bei einem Würstelstand belästigt haben soll. Der Verdächtige schrie lautstark herum, es kam zum Streit.

Als die Beamten die Situation beruhigen wollten und den Mann aufforderten sein Verhalten einzustellen, wurde dieser zunehmend aggressiver. Plötzlich schüttete er einem der Beamten Bier ins Gesicht und versuchte, auf die beiden Polizisten einzuschlagen und diese zu beißen.

Der 56-Jährige wurde festgenommen und wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt.



CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienGewaltBierLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren