Mann drohte Rotlichtboss mit dem Umbringen

Ein 26-jähriger drehte durch, bedrohte auch Polizisten mit dem Tod. Er wurde festgenommen. (Symbolbild)
Ein 26-jähriger drehte durch, bedrohte auch Polizisten mit dem Tod. Er wurde festgenommen. (Symbolbild)Bild: Kein Anbieter/Helmut Graf
Eine Auseinandersetzung in einem Laufhaus in Liesing lief völlig aus dem Ruder: Ein 26-Jähriger drohte mehreren Personen – darunter einem Rotlichtboss – mit dem Umbringen.
Freitag, 0.45 Uhr: In einem Laufhaus auf der Triester Straße in Liesing soll ein 26-jähriger Österreicher einer 25-jährigen Frau, einem 56-jährigen und einem 28-jährigen Mann mit dem Umbringen gedroht haben. Einer der vom 26-jährigen Freier Bedrohten dürfte ein berüchtigter Rotlichtboss gewesen sein. Außerdem beschädigte er mit einem Fußtritt die Tür. Daraufhin dürfte der 28-Jährige den 26-Jährigen geschlagen haben.

Als die Polizisten vor Ort einschritten, bedrohte der 26-jährige Tatverdächtige auch die Polizisten mit dem Tod. Der Mann wurde festgenommen. (red)



CommentCreated with Sketch.4 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
LiesingNewsWienPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren